Ein Tandemsprung bei SkyDive-Hildesheim ist immer ein tolles Erlebnis, der Erste ein ganz besonderes.

 

Bei Deiner Ankunft begrüßen wir Dich in unserem Manifest und erledigen die letzten Formalitäten. Nach einem Aufruf über die Lautsprecheranlage an unserem Platz lernst Du Deinen persönlichen Tandemmaster kennen und kannst alle offenen Fragen mit ihm klären. Mit genügend Abstand vor dem Start Deines Fluges wird Dir Dein Tandemmaster bereits am Boden genau erklären worauf du während eures gemeinsamen Fallschirmsprungs achten musst. 

Du wirst eingekleidet und Dir wird ein Tandempassagier-Gurtzeug angelegt, welches Dich fest mit Deinem Tandemmaster verbindet. Unser Flugzeug bringt Dich in 15 bis 18 Minuten auf Absprunghöhe. Bei Geschwindigkeiten von bis zu 250 km/h erwartet Dich fast 1 Minute freier Fall, die Du nie vergessen wirst. Nach der Öffnung des Tandemschirms gleitest Du in 5-7 Minuten zu Boden, während Du den Schirm selbst lenken kannst. Deine Landung ist in ca. 400-500 Metern Entfernung auch für Deine Freunde und Famile am Boden zu beobachten. Nach der sicheren Landung wirst Du in Begleitung durch Deinen Tandemmaster von unserem Pick-Up abgeholt und zurück zum Platz gebracht. Du kannst, wenn Du es möchtest noch einmal Deine Erfahrungen mit Freunden und Familie teilen, indem wir Dir ein Video von Deinem Sprung vorführen, welches Du bei uns vor Ort kaufen kannst. (Je nach Verfügbarkeit)

Bitte beachte, dass der mit Dir abgesprochene Termin, der geplante Take-OFF des Flugzeuges ist. Etwa eine Stunde vorher solltest Du bei uns im Manifest eintreffen, um die Anmeldung durchzuführen und die Formalitäten zu klären. Nachdem wir das Organisatorische erledigt haben und Du eine Einweisung erhalten hast, kann es ggf. witterungsbedingt zu Wartezeit kommen. Plane also für deinen Besuch etwa drei bis vier Stunden ein. Schau HIER vorbei, dann wirst Du feststellen, dass die Wartezeit bei uns fast so schön ist, wie der Sprung selbst…

 

Auf mehrfachen Wunsch weisen wir hier noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass es aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt ist, eine eigene Actioncam im Flugzeug oder während des Freifalls mitzunehmen. Auch werden unsere Tandemmaster keine anderen, als unsere Kameras mitführen.